herzlich willkommen
auf meiner website

Thai-Yoga-Weiterbildung


Thai-Yoga-Körperarbeit – deine Entdeckungsreise zu mehr Achtsamkeit und Lebensfreude

Du liebst es, Menschen glücklich zu machen, indem du ihnen Entspannung und Berührung schenkst? Du bist neugierig auf, eine neue Technik der Körperarbeit?

Die Thai-Yoga-Massage kombiniert dynamische Bewegungsabläufe mit Yoga-Elementen, Dehnungen, Akupressur und Meditation. Diese östliche Heilmethode wird traditionell angewandt, um angestaute Energien wieder zum Fließen zu bringen und Schmerzen zu lindern.

In meinem Workshop lernst du, wie du mit Thai-Yoga-Körperarbeit noch mehr Freude in dein Leben und das anderer Menschen bringst, denn diese Form der Massage
 - stärkt deine Muskeln,
 - macht deine Gelenke beweglicher,
- hilft dir beim Entspannen,
- baut Stress ab,
- ermöglicht es dir, deinem Körper achtsamer zu begegnen und
- macht einfach total viel Spaß!

Das Tollste aber ist: Zur Thai-Yoga-Körperarbeit gehören immer zwei! Der Gebende, der erspürt, welche Choreograph aus Drücken, Dehnen und Loslassen dem anderen guttut, und der Empfangende, der genießen darf. Was beide gemeinsam erleben, ist die achtsame Berührung, bei der der Körper Bindungs- und Glückshormone ausschüttet. Es entsteht ein Raum der Geborgenheit, frei von Angst und Stress, in dem Emotionen auftauchen können, die im Alltag untergehen. Heilungsprozesse werden in Gang gesetzt.

Bist du bereit für diese spannende neue Erfahrung? Dann stelle ich dir in meinem Wochenendworkshop die Grundtechniken der Thai-Yoga-Massage vor. Das Gelernte kannst du anschließend gemeinsam mit den anderen Teilnehmern umsetzen.

Wenn du YogalehrerIn bist: Dieses Seminar kann eine Inspiration für Hilfestellungen und Korrekturen im Unterricht sein.

Ich freue mich, wenn du dabei bist. Melde dich gleich auf meiner Homepage  www.elke-houston.de unter "eine Nachricht hinterlassen" für den Workshop an!

Leitung: Elke Houston
Termin: 23.11.2019 bis 24.11.2019  von 10 h bis 18 h
Kosten: 160 € und nach Absprache, d.h. wer finanziell nicht so gut dran ist, hält Rücksprache mit mir.