herzlich willkommen
auf meiner website

chakra-yoga

das wort chakra kommt aus dem sanskrit und heißt rad oder scheibe. die chakren sind subtile energiefelder zwischen dem physischen und feinstofflichen körper, die durch energiekanäle miteinander verbunden sind. in unserem körper befinden sich sieben chakren (hauptenergiezentren), die vom steißbein bis zum scheitel entlang der wirbelsäule lokalisiert werden können. jedes chakra hat verbindung mit den nervenbahnen, die von der wirbelsäule ausgehen. ausserdem haben sie einfluss auf organe, emotionen, psyche und charakter. störungen können sich daher psychisch und physisch zeigen.
das praktizieren von entsprechenden asanas und pranayama eröffnet die möglichkeiten, chakras zu harmonisieren und blockaden aufzulösen.

                                                                                    
                                                                                               
                                                                                                     bild von manipura.de